Gebäudeversicherung in Ungarn

Eine Gebäudeversicherung ist zwar in Ungarn nicht zwingend notwendig, beruhigt aber ungemein 🙂

Wie wichtig eine Beratung vor Ort und ohne Sprachprobleme ist, zeigt sich nach einem Schadensfall. Am häufigsten entstehen Probleme durch falsche Einstufung des Gebäudes und durch fehlende (aber mögliche) zusätzliche Einschlüsse. Im Antrag unterschreibt man für die Richtigkeit aller Angaben. Ein Vermittler der, sei es aus sprachlichen Gründen oder um sein Angebot preislich zu schönen, etwas vergessen hat, ist später nicht zu belangen.

Die wichtigsten Kriterien zur richtigen Einstufung des Gebäudes sind:

  • Das Gebäude ist nicht ständig ( weniger als 270 Tage pro Jahr ) bewohnt
  • entflammbare Wände ( z.B. Holzständer – Bauweise )
  • nicht wiederstandsfähiges Dach ( z.B. Schilf oder Bitumen-Schindeln )
  • Lage des Gebäudes (Kreisstädte oder Orte am Balaton)

Gegen geringe Zuschläge zu versichern sind (d.h. nicht in der normalen Deckung enthalten) folgende Risiken:

1.  Schäden durch indirekten Blitzschlag – keine Seltenheit, in einem Land, in dem die meisten elektrischen Leitungen oberirdisch verlegt sind.
2. Erweiterte Leitungswasserschadendeckung – Schäden durch angeschlossene Armaturen oder Geräte.
3. Auf dem Grundstück befindliche Versorgungsleitungen.
4. erweiterte Elementarschadensdeckung – im wesentlichen der Einschluss des Erdbebenrisikos (das letzte am Balaton gemeldete Beben war im Juni 2001/ Epizentrum Berhida).

Um Ärger zu vermeiden, sollte jeder seinen geschlossenen Vertrag prüfen oder beim Neuabschluss auf die Details achten. Damit hat man die Sicherheit, nicht nur bei der Rechnungsstellung, sondern auch im Schadensfall einen zuverlässigen Geschäftspartner zu haben.

Die Prämien sind übrigens auch im Vergleich zu Deutschland sehr, sehr günstig.

Uneingeschränkt empfehlen können wir:

Andreas Tisler
deutschsprachiger Vertrieb der SIGNAL Biztositó Zrt.
8181 Berhida, Ösi u. 19
Bürozeiten Mo. bis Fr. 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mobil :0036 30 3780579
Festnetz und Fax : 0036 88 454167
Email : antipi@invitel.hu

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.